Gerhard Staflinger

Barfusshistoriker Freizeitautor uvm

Austria:

Am schriftstellerischen Anfang war die Vogelweide
Stifter und Zweige

jandlmäßig und kafkaesk
erweiterten sich die Formen der Kunst 

bis zu Glattauers und Köhlmeiers 
Bestsellerromanen

unzählbar und unschätzbar 
wird man sich der Anzahl an Autoren gewahr

Sie ergeben ein riesiges Österreichweltbild
das ständig durch neue Schreiber erweitert wird

Es bleiben die einzelnen Leser und ihre Gedanken (oder Blogbeiträge)







Informationspflicht bezüglich Datenschutz: Ich verarbeite auf dieser Webseite keine Daten von Ihnen. Sie befinden sich jedoch auf einer Google Webseite. Im Zweifel gehen sie direkt auf Amazon.de und kaufen mein Buch dort.